Zauberkurse für Vorschule, 1. und 2. Klasse

„Zauberhafte Zaubereien“  – Ein Tag voller Zauberei für die jüngeren Kinder

Dozentin: Dr. Kerstin Kern

Alter: Vorschule, 1. und 2. KlasseZauberstab mit Sternen KK 2015

Besonders jüngere Kinder sind begeistert und fasziniert vom Zaubern. Sie wollen eintauchen in die Welt der Zauberei und gerne noch an Zauberer glauben. Dementsprechend ist der Zauberkurs für die jüngeren Kinder gezielt darauf ausgerichtet, die Kinder zu faszinieren und zu begeistern, ohne ihnen die Illusion vom Zaubern zu rauben.

Der Kurstag beginnt mit einer kleinen Zaubervorstellung, bei der unter anderem auch die kleinen Tricks vorgeführt werden, die die Kinder dann selbst lernen. Im Anschluss basteln und erlernen die Kinder einfache Tricks, mit denen sie selbst zum Zauberer werden.

Anmerkung für Pädagogen, Erzieher/innen und Lehrer/innen:

Zaubern erfordert Konzentration, es fördert die Feinmotorik und Auge-Hand-Koordination. Beim Vorführen der Tricks muss dann gleichzeitig gesprochen und etwas gezeigt werden. All diese Dinge sind für Kinder, insbesondere jüngere, gar nicht so einfach. Dieser Zauberkurs zielt darauf ab, den Kindern einen Einblick ins Zaubern zu geben und Spaß zu machen. Ganz nebenbei werden dabei Anforderungen an die oben genannten Eigenschaften (Konzentration, Feinmotorik und Auge-Hand-Koordination) gestellt.

Kontakt: Dr. Kerstin Kern, e-Mail: info@dr-kerstin-kern.de

Zaubern Kind mit Hut mit Namen KK

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner